Matthias Steinegger am 20. Oktober 2019 in den Nationalrat.

Für ein starkes Uri

«Menschen und die Vernunft in den Mittelpunkt stellen.»

Über mich

Matthias Steinegger

Name
Matthias Steinegger

Geburtsdatum
24. März 1976

Wohnort
Flüelen

Familie
Verheiratet mit Michèle
Vater eines Sohnes

Beruf
Betriebsleiter der Arnold & Co. AG, Flüelen
Mitglied der Geschäftsleitung

Ausbildung
Lehre als Elektromonteur bei der Dätwyler AG
Berufsbegleitende Ausbildung zum dipl. Betriebstechniker HF
Weiterbildung in Management und Unternehmensstrategie

Militär
Oblt der Genietruppen

Freizeit
Ich halte mich gerne in der Natur auf – beim Wandern und Skifahren, auf und am See.

Gesellschaftliches Engagement

  • Musikverein Flüelen (Ehrenmitglied)
  • Jugendarbeit mit Zigani Fiora Flüelen (Ehrenmitglied)
  • Fidelitas Flüelen (Ehrenmitglied)
  • FC Flüelen
  • Gründer und Präsident der ehemaligen Guggenmusik Gruontal-Fääger
  • Engagement in verschiedenen Organisationskomitees (zum Beispiel: seinerzeit OK-Präsident der Urner Skimeisterschaften auf den Eggbergen oder Mitglied im engeren OK des Innerschweizer Schwing- und Älplerfestes 2019 in Flüelen)
  • Verwaltungsratspräsident der Schifffahrt Urnersee AG
  • Verwaltungsrat der Weingut zum Rosenberg AG, Altdorf


Politik

Engagement für Uri

Politische Aktivitäten

Meinungsbildung über öffentliche Themen und unser Zusammenleben war bei uns zu Hause alltäglich. Das liberale Gedankengut ist in unserer Familie verankert.

Meine politische Laufbahn begann 2008 als Präsident der FDP Flüelen. Von 2012 bis 2014 gehörte ich der Geschäftsleitung der FDP.Die Liberalen Uri an, die ich dann von 2014 bis 2018 präsidierte.

Seit 2012 engagiere ich mich als Landrat des Kantons Uri; ich bin Mitglied der Spitalkommission und der Volkswirtschaftskommission.

Meine politische Überzeugung

Sich für die Erhaltung und Weiterentwicklung der Heimat einzusetzen und im politischen Konsens verträgliche Lösungen zugunsten der Allgemeinheit zu finden, das ist mein politisches Engagement. Es würde mich sehr freuen, diese Überzeugung und meine politische Erfahrung künftig für Uri auf nationaler Ebene einbringen zu können.

Meine Motivation als Politiker

Arbeitsplätze sichern und schaffen hier wie dort!

Bildung als Entwicklung des Menschen uns seiner Persönlichkeit in Beruf und Gesellschaft fördern!

Die persönliche Verantwortung unserer Umwelt zuliebe stärken!

Veranstaltungen

Weindegustation mit Matthias Steinegger

Dienstag, 10. September 2019
, 20 Uhr

Gattlen's Weine GmbH, Neuland 5, Altdorf

Fahrt auf dem Urnersee mit der Schifffahrt Urnersee AG

Samstag, 14. September 2019
, ab 9 Uhr

Treffen mit Winzer Manuel Tresch, Degustation und Gedanken zum Weinbau in Uri

Mittwoch, 18. September 2019
, 19 Uhr

Einsatz im Tellmuseum mit Apfelschuss und Most und einem Referat von Erich Herger, Präsident der Tell-Musemsgesellschaft Uri: «Tell, Held oder nicht».

Donnerstag, 19. September 2019
, 20 Uhr

Politpodium zusammen mit Ständerat Josef Dittli

Dienstag, 24. September 2019
, 20 Uhr

Öffentliches Wahlpodium (Organisiert von: Urner Wochenblatt, Urner Zeitung, SRG Uri)

Donnerstag, 26. September 2019
, 20 Uhr

Testimonials

Josef Dittli

Ständerat

«Er packt an und setzt mit gesundem Menschenverstand um. Mit seiner gewinnenden, sympathischen Art trägt er immer wieder massgeblich zu pragmatischen Lösungen bei. Er ist ein Macher und ein echter Teamplayer, auf den Verlass ist.»

Ruedi Cathry

Präsident der FDP.Die Liberalen Uri

«Uri mit nur einem Sitz im Nationalrat braucht in Bern eine Persönlichkeit, die über die Parteigrenzen hinaus unsere kantonalen Interessen kompetent und breit abgestützt vertreten kann. Matthias Steinegger verdient unser Vertrauen.»